Portopiccolo, entstanden an einem der beeindrucktesten Schauplätzen an der oberen Adria, umspült von kristallklarem Wasser und eingebettet zwischen den wunderschönen „Falesie“ Steilklippen, verbindet der Ort, von der „Baia di Sistiana“ kommend, die Schlösser Miramare und Duino.
weiterlesen

Portopiccolo liegt wenige Kilometer von Triest: facettenreiche und weltoffene Stadt im Herzen Mitteleuropas und 140 Kilometer von Venedig entfernt. Es ist ein strategischer Ausgangspunkt mit einfachem Zugang zu Österreich und Osteuropa. 

Portopiccolo erzählt in seinen vielen Facetten von genussvollen und emotionalen Blicken von der Privatsphäre des eigenen Hauses aus sowie von jedem anderen Winkel Portopiccolos; intensiven Naturerlebnissen bei Bootsfahrten oder auf dem Golfplatz; entspannenden Momenten in der Sonne oder Essvergnügen in den Lokalen, Momente die die Küste so reizvoll macht, Schauplätzen am Meer, mit den Bergen im Hintergrund. Kurze Strecken, um im Sommer den umliegenden Karst oder die Täler sowie auch die alpinen Pfade zu erreichen, ideale Ziele für den Wandersport, Pferdesport oder für das Mountain Bike. Der, der im Winter nicht auf den Schnee verzichten möchte, wird von den Hängen der renommiertesten Skigebiete empfangen. Dies alles zur Abrundung des Angebotes: Portopiccolo „erlebt man“ 365 Tage im Jahr.